Besucherzähler Skip to main content
REGIONALES OSTSCHWEIZ - Unvergessliche Ausflugsziele in der Schweiz
WERBUNG OSTSCHWEIZ - Werben Sie zielgerichtet, effektiv, regional und preiswert
Menü

Ausflugtipp: 

Wo die Legende lebt – Erlebnisreiches rund um die Tells Sage!

Willkommen in der bezaubernden Stadt Küssnacht am wunderschönen Vierwaldstättersee!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte der Region und entdecken Sie einen Ort von grosser Bedeutung – die Hohle Gasse.

Die heutige Hohle Gasse war einmal die Strasse von Küssnacht nach Immensee. Als der Verkehr zunahm, wurde 1937 eine Umfahrungsstrasse gebaut, welche die Hohle Gasse vom motorisierten Strassenverkehr entlastete. Die alte Strasse wurde mit Hilfe von Steinblöcken verengt.

Die Hohle Gasse und die Tellskapelle sind nicht nur historische Sehenswürdigkeiten, sondern auch eine Hommage an den Mut und die Entschlossenheit, die in der DNA der Schweiz verankert sind. 

Schlendern Sie durch die 2004/05 renovierte Gasse, spüren Sie die Energie vergangener Zeiten und lassen Sie sich von der Schönheit der Kapelle verzaubern. Hier erleben Sie Geschichte hautnah und nehmen ein Stück unvergänglicher Schweizer Kultur mit nach Hause.

Besuchen Sie Küssnacht und die Hohle Gasse, um in die Geschichte einzutauchen, die Legende von Wilhelm Tell zu erleben. Ein unvergesslicher Aufenthalt erwartet Sie in dieser geschichtsträchtigen Region am Vierwaldstättersee!

read in english...

Hohle Gasse: Where the legend lives - exciting things about the Tells legend!

Welcome to the enchanting town of Küssnacht on the beautiful Lake Lucerne! Immerse yourself in the fascinating history of the region and discover a place of great importance - the Hohle Gasse.

Today's Hohle Gasse was once the road from Küssnacht to Immensee. When traffic increased, a bypass road was built in 1937, which relieved the Hohle Gasse of motorized traffic. The old road was narrowed with stone blocks.

Hohle Gasse and Tellskapelle are not only historical sights, but also a tribute to the courage and determination embedded in Switzerland's DNA. Stroll through the alley renovated in 2004/05, feel the energy of bygone times and be enchanted by the beauty of the chapel. Here you can experience history up close and take a piece of immortal Swiss culture home with you.

Visit Küssnacht and Hohle Gasse to immerse yourself in history, experience the legend of Wilhelm Tell. An unforgettable stay awaits you in this historic region on Lake Lucerne!

back

Parkiermöglichkeiten: 

  • Parkplatz Artherstrasse

Hohle Gasse:

Blauer Weg = Stein besetzter Weg

Gelber Weg = Rollstuhlgängig 

Violetter Weg = Gemütlicher Weg zur Gesslerburg ca. 25 Min.

   = Informations-Pavillon 

Verpflegungsmöglichkeiten:

  • Restaurant Tells Hohle Gasse

Klicken Sie auf die Bilder um sie gross betrachten zu können.

l'Héroïsme de Guillaume Tell, Ölgemälde von Jean-Frédéric Schall (1793) l'Héroïsme de Guillaume Tell, Ölgemälde von Jean-Frédéric Schall (1793)

Tyrannenmord in der Hohlen Gasse


Tell beschloss, dass die Zeit gekommen war, Gessler dem Unterdrücker ein Ende zu setzen. Tell machte sich auf den Weg zur Hohlen Gasse, eine enge Schlucht nahe Küssnacht, wo Gessler oft entlangritt.

An einem düsteren Morgen, als die Nebel über den Bergen hingen, lauerte Tell in der Hohlen Gasse. Er spannte seine mächtige Armbrust und wartete geduldig auf Gesslers Ankunft.

Die Luft war erfüllt von einer angespannten Stille, die nur vom Rauschen des Windes und dem Rufen der Vögel durchbrochen wurde.

Schliesslich hörte Tell das ferne Klappern von Pferdehufen. Ein Reiter näherte sich, begleitet von seinen Wachen. Als Gessler die enge Schlucht erreichte, richtete Tell seine Armbrust auf den Tyrannen. Seine Hände zitterten vor Aufregung und Anspannung, doch seine Entschlossenheit war ungebrochen.

Mit einem kräftigen Ruck schoss Tell den Pfeil los. 

Die Armbrustschnur zischte durch die Luft, und der Pfeil traf sein Ziel mit tödlicher Präzision. Gessler stiess einen schmerzerfüllten Schrei aus, während der Pfeil in seine Brust eindrang. Er taumelte auf seinem Pferd, verlor das Gleichgewicht und stürzte schliesslich zu Boden. Seine Wachen waren zu verblüfft, um zu reagieren.

"Das war Tells Geschoss," keuchte Gessler und ein letzter Hauch von Leben verliess seinen Körper, und seine Augen wurden leer.

Wilhelm Tell hatte es geschafft. Er hatte den Tyrannen gestürzt und dem Volk die Hoffnung zurückgegeben. Seine Tat würde in die Geschichtsbücher eingehen, als ein Akt des Mutes und der Entschlossenheit, der zeigte, dass die Menschen gemeinsam stark genug waren, um sich gegen die Unterdrückung zu erheben.

read in english...

Tyrannicide in the Hollow Lane

Tell decided that the time had come to put an end to Gessler, the oppressor. Tell set out for the Hollow Lane, a narrow gorge near Küssnacht, where Gessler often rode by.

On a gloomy morning, with mist hanging over the mountains, Tell lay in wait in the Hollow Lane. He cocked his mighty crossbow and patiently awaited Gessler's arrival. The air was filled with tense silence, broken only by the rustling of the wind and the calls of birds.

Finally, Tell heard the distant clatter of horse hooves. A rider approached, accompanied by his guards. As Gessler reached the narrow gorge, Tell aimed his crossbow at the tyrant. His hands trembled with excitement and anticipation, but his determination remained unwavering.

With a powerful jerk, Tell released the arrow. The crossbow string hissed through the air, and the arrow hit its target with deadly precision. Gessler let out a pained scream as the arrow pierced his chest. He wavered on his horse, lost his balance, and eventually fell to the ground. His guards were too stunned to react.

"That was Tell's shot," Gessler gasped, and a final breath of life left his body, his eyes growing vacant.

Wilhelm Tell had done it. He had toppled the tyrant and restored hope to the people. His deed would go down in the history books as an act of courage and determination, demonstrating that people, together, were strong enough to rise against oppression.

back

Weitere Ausflugsziele in der Nähe

Rigi - Königin der Berge

Rigi - Königin der Berge

regionales-ostschweiz.ch - Zu Gast auf der Rotenflue

Die Rotenflue

Altstadt Zug

Zugerberg