Menü

Ausflugsziele im Kanton Graubünden

 

Graubünden die Schweiz in der Schweiz

Graubünden mit 615 Seen, über 900 Berggipfel und 150 Täler bedeutet Natur pur. Der höchste Berg ist der Piz Bernina mit 4049 Meter über Meer und der tiefste Punkt ist die Kantonsgrenze zum Tessin mit 260 Metern.

Als einziger Kanton der Schweiz hat Graubünden drei Amtssprachen: Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch. Aufgrund dieser und damit auch der kulturellen Vielfalt, aber auch wegen seiner Form und Beschaffenheit wird der Kanton auch als kleine Schweiz innerhalb der Schweiz bezeichnet.


regionales-ostschweiz.ch - Churer Höhenweg

Churer Höhenweg

regionales-ostschweiz.ch - Maienfeld

Maienfeld / Heididorf

regionales-ostschweiz.ch - Malans

Malans

regionales-ostschweiz.ch - Rofflaschlucht

Rofflaschlucht

Brambrüesch

Ruinaulta – Rheinschlucht


Weitere Ausflugsziele in den Kantonen:

Schaffhausen

Thurgau

St. Gallen

Appenzell

Glarus

Graubünden