Menü

Zu Gast ...


... in Kaiserstuhl

Kaiserstuhl ungeschminkte Schönheit und kleinste Gemeinde des Kanton Aargau

Das kompakt gebaute, unter Denkmalschutz stehende Städtchen weist die Form eines spitzwinkligen Dreiecks auf. Das heutige Wahrzeichen Kaiserstuhls, der Obere Turm wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut und ist als südlicher Eckpfeiler der Stadtbefestigung konzipiert. Er überragt das Städtchen und ist der einzige erhaltene Teil der alten Befestigungsanlagen.

Das Städtli hat seine mittelalterliche Struktur bis heute erhalten und lädt die Besucher zum kurzweiligen Rundgang ein. Inderhalb der Stadtanlage fallen einige Gebäude besonders auf: der markante Obere Turm, das herrschaftliche frühere Gasthaus "Zur Krone" und das elegante "Marschallhaus". Die Rheinbrücke führt ans heutige deutsche Rheinufer und erinnert noch an die alte Herrschaft, die mehrere Dörfer und ausgedehnte Waldgebiete beidseits des Flusses umfasste.